Lob der Religion

Warum es nicht egal ist, was Sie und Ihr Nachbar glauben
Autor(en):
Klaus-Rüdiger Mai
Verlag:
Verlag Kreuz
Seiten:
176
Zusammenfassung
Ohne den Glauben an Gott hat Europa keine Zukunft. Und: Der Glaube an die vermeintliche Objektivität der Naturwissenschaft ist der Irrglauben unserer Zeit. Davon ist der Historiker Klaus-Rüdiger Mai überzeugt und greift die Life-Style-Atheisten unserer Tage frontal an. Dabei argumentiert Mai streng historisch. In einem Jahrtausende überspannenden Bogen zeigt er u.a wie die Existenz der Religion Gesellschaft, Kultur und Naturwissenschaft überhaupt ermöglichte und wie die Verdrängung des Gottesglaubens Raum schuf für Ideologie und Fanatismus. Er ist sich sicher: Nur ein vernünftiger Glaube an Gott vermag Vertrauen in die Zukunft freizusetzen und bringt Werte mit sich, die ein Gemeinwesen tragen. Ein fulminanter Essay zum Lob der (christlichen) Religion und ein überraschender Zwischenruf in die Krisendebatten unserer Zeit.
Online:
08.07.2013
ISBN:
978-3-451-61231-2
Verkaufspreis:
16,99 €
Noch keine Bewertungen vorhanden
Link auf diese Leseprobe
Link mit Icon
Blätterkatalog für eigene Webseite
Kompletter Buchtipp für eigene Webseite
QR Code

Rezension schreiben

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><p><embed><param><object>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Du kannst andere Kommentare mit [quote]-Tags zitieren.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Type the characters you see in this picture. (verify using audio)
Type the characters you see in the picture above; if you can't read them, submit the form and a new image will be generated. Not case sensitive.