Leo Baeck

Geschichte eines deutschen Juden
Autor(en):
Waltraud Lewin
Verlag:
Gütersloher Verlagshaus
Auflage:
1
Seiten:
320
Zusammenfassung
Helfer, Tröster, Seelsorger: Leo Baeck – Symbol für Mut und Beständigkeit Leo Baeck ist eine herausragende historische Figur des 20. Jahrhunderts. Als die einflussreichste Persönlichkeit des liberalen Judentums während der Weimarer Republik wurde er mit der Machtergreifung der Nationalsozialisten zum alles überragenden Hüter und Tröster seines bedrängten Volkes. Diese Biografie Leo Baecks folgt nicht einfach den Ereignissen und Taten seines Lebens. Vielmehr wird Baecks Lebensweg zum roten Faden, an dem die Geschichte der Juden in Deutschland im 20. Jahrhundert erzählt wird. Formal geht das Werk dabei einen besonderen Weg: Literarisch ausgestaltete »Spielszenen« wechseln mit dokumentierenden Sachbuchteilen. So entsteht ein spannend zu lesendes und umfassendes Bild der jüdischen Geschichte, konzentriert am Lebensweg eines heraus­ragenden Menschen. •Die Geschichte des deutschen Judentums dargestellt am Weg eines herausragenden Mannes •Spannend und umfassend: die Lebensgeschichte Leo Baecks •Eine dokumentarische Biografie
Online:
16.10.2012
ISBN:
978-3579-06563-2
Verkaufspreis:
19,99 €
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
Link auf diese Leseprobe
Link mit Icon
Kompletter Buchtipp für eigene Webseite
QR Code

Rezension schreiben

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><p><embed><param><object>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Du kannst andere Kommentare mit [quote]-Tags zitieren.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Type the characters you see in this picture. (verify using audio)
Type the characters you see in the picture above; if you can't read them, submit the form and a new image will be generated. Not case sensitive.