Hymne an die Nacht

Meditative Musik für Horn und großes Orchester
Verlag:
Verlag Herder
Zusammenfassung
Für die romantischen Komponisten war das Horn das Instrument des leidenschaftlichen Ausdrucks schlechthin. Für sie stand der warme, dunkle Hörnerklang nicht mehr nur als Symbol für Jagd und Wald, sondern für Fernweh und Weltschmerz. Nachtstimmung, Mondschein, Einsamkeit, aber auch der Traum von inniger Zweisamkeit drückten sie mit den eher verhaltenen, aber umso durchdringenderen Tönen der Hörner aus.
Online:
17.08.2012
ISBN:
978-3-451-31997-6
Verkaufspreis:
14,99 €
Noch keine Bewertungen vorhanden
Link auf diese Leseprobe
Link mit Icon
Kompletter Buchtipp für eigene Webseite
QR Code

Rezension schreiben

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><p><embed><param><object>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Du kannst andere Kommentare mit [quote]-Tags zitieren.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Type the characters you see in this picture. (verify using audio)
Type the characters you see in the picture above; if you can't read them, submit the form and a new image will be generated. Not case sensitive.