Händel

Ein biographischer Roman
Autor(en):
Paul Barz
Verlag:
Gütersloher Verlagshaus
Auflage:
1. Auflage
Seiten:
320
Zusammenfassung
- Das starke Portrait eines charmanten Ungeheuers - Ein historisch-biographischer Roman über den Komponisten Georg Friedrich Händel - Das facettenreiche Bild eines widersprüchlichen Genies - 250. Todestag am 14. April 2009 und 325. Geburtstag am 23. Februar 2010. Georg Friedrich Händels Leben ist die Geschichte eines Mannes, der sich mit unbändigem Ehrgeiz aus den Fesseln seines bürgerlichen Elternhauses in der sächsischen Provinz befreit und sich bis in die Opernmetropole London vorkämpft. Dort stellt er sich dem großen »Opernkrieg«, immer Sieger und Verlierer zugleich, ein Superstar von Weltruhm, reich und gefeiert wie kein anderer, in tiefster Seele jedoch einsam und zwiespältig. Paul Barz entwirft in seinem historisch-biographischen Roman das ausdrucksstarke Portrait einer spannungsvollen Persönlichkeit in kontrastreicher Zeit. Zwischen höchstem Glanz und krassem Elend spielt das Leben dieses ihrer widersprüchlichsten Repräsentanten: Georg Friedrich Händel, »Mr. Handel« oder auch »the charming brute« (das charmante Ungeheuer), wie ihn seine Verehrer (und Feinde) genannt haben.
Online:
30.11.2011
ISBN:
978-3-579-06457-4
Verkaufspreis:
22,95 €
Noch keine Bewertungen vorhanden
Link auf diese Leseprobe
Link mit Icon
Kompletter Buchtipp für eigene Webseite
QR Code