Dietrich Bonhoeffer - ein Held?

Tiefenpsychologische Zugänge
Autor(en):
Ludwig von Dobeneck
Herausgeber:
Irene Leicht
Verlag:
Gütersloher Verlagshaus
Auflage:
1
Seiten:
288
Zusammenfassung
Was waren die treibenden Kräfte im Leben Dietrich Bonhoeffers? Sein Leben ist häufig erzählt, seine Persönlichkeit vielfach gedeutet – und dennoch gelingt es hier, Dietrich Bonhoeffer noch einmal ganz neu und anders zu beschreiben. Ludwig von Dobeneck greift den Heldenmythos auf, wie er sich in den Kulturen vieler Völker findet und wie er tiefenpsychologisch im Archetyp des Helden aufgenommen und ausgedeutet wurde. Auf der Folie seiner Herkunft, besonderer Lebensstationen, ausgesuchter Briefe und des in der Haft entstandenen Dramen- und Romanfragments erschließt von Dobeneck Bonhoeffers Lebensweg als Weg des Helden. Er bewährt seine Darstellung im zweiten Teil, indem er die Gedichte Bonhoeffers deutet und so dessen Individuationsweg aus tiefenpsychologischer Sicht aufzeigt. Manches deutet darauf hin, dass Bonhoeffer ein narzisstisch verwundeter Mensch war. Dieser Frage gilt die Schlussbetrachtung der Arbeit. •Dietrich Bonhoeffer und der Archetyp des Helden •Ein ungewöhnlicher Zugang zum Leben und zur Persönlichkeit Dietrich Bonhoeffers
Online:
04.09.2013
ISBN:
9783579081632
Verkaufspreis:
19,99 €
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
Link auf diese Leseprobe
Link mit Icon
Kompletter Buchtipp für eigene Webseite
QR Code

Rezension schreiben

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><p><embed><param><object>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Du kannst andere Kommentare mit [quote]-Tags zitieren.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Type the characters you see in this picture. (verify using audio)
Type the characters you see in the picture above; if you can't read them, submit the form and a new image will be generated. Not case sensitive.