Die Kunst der Hingabe

Spiritualität im Zeitalter neuer Religionskriege.
Autor(en):
Jürgen Fliege
Verlag:
Wichern-Verlag
Seiten:
80
Zusammenfassung
Eine neue Spiritualität: Annahme und Hingabe öffnen das Herz für Gott Brauchen wir einen neuen Aufbruch des Christentums in Mitteleuropa? Und wie sähe der aus?, so fragt der bekannte TV-Pfarrer Jürgen Fliege und antwortet mit einer neuen geistvollen Spiritualität voller sinnlicher Gotteserfahrung. Sie nimmt Abschied vom Absolutheitsanspruch des Christentums, Abschied von Mission, Kampf und Siegenmüssen. Fliege: "Spiritualität will nichts ändern, hält stille, sie will sehen, hören, wahrnehmen, deuten und wachsen." Die neue Spiritualität, wie der Autor sie entwirft, begegnet dem anderen auf Augenhöhe. Die neue Spiritualität heißt zuhören statt predigen, die Erfahrungen der Menschen ernst nehmen, den eigenen Sinnen trauen. Wer das tut, wird das Leben als Geschenk begreifen, das es anzunehmen gilt: Annahme als Lebenssinn, Hingabe als einzig mögliche dazugehörende Antwort. Hingabe ist in dieser Spiritualität die tiefste Form des Lebens. Hingabe ist das Ziel. "Jesus lehrt das Lauschen und Horchen auf die Ordnung, den Willen, die Macht und die Ziele des Vaters. Das einzige Opfer, das Jesus von uns erwartet, ist das Opfer des eigenen Willens. Auch den in einer gerechten Sache zu siegen."
Online:
02.02.2011
ISBN:
978-3-88981-193-6
Verkaufspreis:
5,00 €
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
Link auf diese Leseprobe
Link mit Icon
Kompletter Buchtipp für eigene Webseite
QR Code

Rezension schreiben

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><p><embed><param><object>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Du kannst andere Kommentare mit [quote]-Tags zitieren.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen