Alle Inhalte getagged mit Belletristik und Biografien

  • Die Seherin von Prevorst

    Autor(en):
    Justinus Kerner
    Verlag:
    J. F. Steinkopf Verlag GmbH
    Seiten:
    372
    Zusammenfassung
    Die einmaligen übersinnlichen Fähigkeiten der Friederike Hauffe - aufgezeichnet von dem Arzt Justinus Kerner. Friederike Hauffe wurde als "Seherin von Prevorst" berühmt. Ihre bis heute einmaligen Geist-Erlebnisse, Trancezustände und Heilfähigkeiten beobachtete und veröffentlichte der Arzt Justinus Kerner. Diese Neubearbeitung seines im 19. Jahrhundert erschienenen Werkes befreit es von allen zeitbedingten, spekulativen Elementen und konzentriert sich auf die reinen Fakten.
    Online:
    15.02.2011
    ISBN:
    978-3-7984-0789-3
    Verkaufspreis:
    14,95 €
    Link auf diese Leseprobe
    Link mit Icon
    Kompletter Buchtipp für eigene Webseite
    QR Code
  • Die Sternensucherin

    Autor(en):
    Brigitte Gottuk
    Verlag:
    J. F. Steinkopf Verlag GmbH
    Seiten:
    112
    Zusammenfassung
    Eine Ordensschwester bewahrt eine arbeitslos gewordene Frau vor der falschen Konsequenz und zeigt ihr neue Perspektiven auf. Bedeutet Arbeitslosigkeit zugleich Sinn- und Perspektivlosigkeit? Der 48-jährigen Franziska stellt sich diese Frage, als ihr gekündigt wird. Die Antwort scheint klar - und so sieht sie nur einen Ausweg. Doch bevor es zu spät ist, begegnet sie einer Ordensschwester, die sie für einige Zeit im Kloster aufnimmt. Schwester Amata wird für Franziska zur "Sternensucherin". Denn unter ihrer Begleitung lernt sie, ihr Leben neu anzunehmen und sich auf den Weg zu begeben... Dieses Buch ermutigt Leser, die selbst eine schwere Zeit durchleben, die Suche nach ihrem eigenen Stern nicht aufzugeben. Denn jeder Mensch hat seinen Stern. Brigitte Gottuk ist gelernte Bankkauffrau und Pastorin der Nordelbischen Kirche. Sie lebt in konfessionsverbindender Ehe und hat drei Kinder. Nach einer Exerzitienausbildung ist sie als Referentin, Exerzitienbegleiterin und Autorin tätig. 2002 erschien ihr erstes Buch "Einbruch - Ausbruch. Ein Exerzitientagebuch", eine Sammlung von Gedichten, Gebeten und Betrachtungen. 2004 veröffentlichte sie den Roman "Himmelwärts".
    Online:
    15.02.2011
    ISBN:
    978-3-7984-0781-7
    Verkaufspreis:
    9,95 €
    Link auf diese Leseprobe
    Link mit Icon
    Kompletter Buchtipp für eigene Webseite
    QR Code
  • Albani

    Das unerhörte Abenteuer - Historischer Roman
    Autor(en):
    Peter Dyckhoff
    Verlag:
    J. F. Steinkopf Verlag GmbH
    Seiten:
    600
    Zusammenfassung
    Christina von Markyate besaß bereits im 12. Jh. großen Einfluß auf Politik und Kirche. "Albani" erzählt von der Frucht ihrer Liebe zu Abt Geoffrey de Gorham: dem Albani-Kodex und seiner abenteuerlichen Reise. "Bereits bei der ersten Berührung mit einer Abbildung aus dem Albani-Kodex war ich so fasziniert, daß ich unbedingt mehr von der Geschichte dieses wunderbaren mittelalterlichen Psalters erfahren wollte. Ich hatte ein Geheimnis angetastet, das von einigen Menschen sorgsam gehütet wird. Weshalb und wie gelangte dieses kostbare Buch von England nach Deutschland? Warum liegt es unzugänglich unter Verschluß? Wieso ist es so schwer oder teilweise gar unmöglich, zu geschichtlichen Quellen vorzudringen? Weder von den "Hütern" noch durch irgendwelche Literatur erhielt ich befriedigende Antworten auf meine Fragen. Je mehr ich recherchierte und je tiefer ich vorstieß, desto mysteriöser wurden die Geschichte dieses Buches und die Wege der Menschen, deren Schicksal vom Mittelalter bis heute hiermit verknüpft war und ist. Meine Faszination war derart groß, daß ich mich mit allen zur Verfügung stehenden Kräften und Mitteln auf das "unerhörte Abenteuer", dieses Geheimnis zu lüften, einließ. "Albani" ist das Ergebnis meiner eigenen, ebenfalls "abenteuerlichen Reise", die mich zunächst nach St. Albans bei London führte. Dort traf ich einen Archivar, der ein offenes Ohr für meine vielen Fragen hatte und sehr bemüht war, auch meine schwierigsten Anliegen zu erfüllen. Dr. David Kelsall und seine Frau Jane, eine angesehene Kunsthistorikerin, bereiteten mir nicht nur im Archiv der Kathedrale den Zugang zu frühmittelalterlichen Handschriften, sondern ermöglichten mir auch die Einsicht in Prozeßakten des Geheimen Staatsrates im Tower. Mancher Weg, den ich in England gehen durfte, wäre in Deutschland unmöglich gewesen. Es war mir ein großes Anliegen, das Leben der Christina von Markyate genau zu rekonstruieren - einer Frau, die bereits im 12. Jahrhundert einen nicht zu unterschätzenden Einfluß auf Politik und Kirche besaß. Ihre Liebe zu Abt Geoffrey de Gorham konnte nicht verborgen bleiben. Die Beziehung der beiden Liebenden gab vielen Menschen der damaligen Zeit Anlaß zu intrigantem Verhalten. "Albani - Das unerhörte Abenteuer" erzählt von der Frucht der liebenden Begegnung: dem Albani-Kodex und seiner abenteuerlichen Reise. Diese führt aus dem mittelalterlichen England dann im 17. Jahrhundert nach Deutschland - doch scheint sie auch heute noch kein Ende gefunden zu haben. Alle Menschen, die "Albani" zur Hand nahmen, veränderten ihr Leben. Mögen auch die Leser durch den Einblick in diese geheimnisvolle Welt die unerhörte Botschaft wahrnehmen, um sie im Alltagsleben gewinnbringend einzusetzen." (Peter Dyckhoff) "Seit Umberto Ecos "Der Name der Rose" ist wohl kein "Kloster-Roman" erschienen, der den Leser so fesseln dürfte wie dieser." (Rheinischer Merkur)
    Online:
    15.02.2011
    ISBN:
    978-3-7984-0744-2
    Verkaufspreis:
    21,00 €
    Link auf diese Leseprobe
    Link mit Icon
    Kompletter Buchtipp für eigene Webseite
    QR Code
  • Eine Reise nach Deutschland

    - und andere Reisen
    Verlag:
    J. F. Steinkopf Verlag GmbH
    Seiten:
    143
    Zusammenfassung
    Gerhard Dollinger hat es neben seinem Engagement als Missionsarzt verstanden, sich einige Jugendträume zu erfüllen: Der Popocatepetl, der Titicacasee, die Iguazu-Wasserfälle, berühmte archäologische Stätten in Syrien und im Libanon gehörten zu den Wunschzielen, von denen er in seiner lebendigen Art berichtet. Die Titelgeschichte schildert eine Reise mit einem Frachtschiff von Südamerika nach Deutschland. Neben spannenden Reiseerlebnissen erzählt der Autor von seiner segensreichen ärztlichen Tätigkeit.
    Online:
    15.02.2011
    ISBN:
    978-3-7984-0736-7
    Verkaufspreis:
    10,90 €
    Link auf diese Leseprobe
    Link mit Icon
    Kompletter Buchtipp für eigene Webseite
    QR Code
  • Das Paradies in der grünen Hölle

    Autor(en):
    Gerhard Dollinger
    Verlag:
    J. F. Steinkopf Verlag GmbH
    Seiten:
    144
    Zusammenfassung
    In vielen Geschichten berichtet Gerhard Dollinger von seinen Erlebnissen. Was waren das für Jahre in Südamerika, was musste alles neu "erfunden" und geschaffen werden! Wie sich sein Lebensweg schon in frühen Jahren andeutete, über die Ausbildung bis zur großen Aufgabe im Busch – davon erzählt dieses Buch.
    Online:
    15.02.2011
    ISBN:
    978-3-7984-0726-8
    Verkaufspreis:
    10,90 €
    Link auf diese Leseprobe
    Link mit Icon
    Kompletter Buchtipp für eigene Webseite
    QR Code
  • Menschen ... nur Menschen

    Autor(en):
    August Lämmle
    Verlag:
    J. F. Steinkopf Verlag GmbH
    Seiten:
    288
    Zusammenfassung
    Geschichten. Hier zeigt sich die Freude des großen Erzählers am Fabulieren und Spintisieren, am schmunzelnden Berichten und erzählen von Geschichten, in denen Wahres und Wirkliches in aller Vielfalt und Hintersinnigkeit zusammengebracht wird.
    Online:
    15.02.2011
    ISBN:
    978-3-7984-0697-1
    Verkaufspreis:
    4,90 €
    Link auf diese Leseprobe
    Link mit Icon
    Kompletter Buchtipp für eigene Webseite
    QR Code
  • Ersntfall

    Autor(en):
    Rudolf Otto Wiemer
    Verlag:
    J. F. Steinkopf Verlag GmbH
    Seiten:
    120
    Zusammenfassung
    Rudolf Otto Wiemers bekannteste Gedichte: "Chance der Bärenraupe, über die Straße zu kommen", "Passionslied", "Entwurf für ein Osterlied" und zahlreiche andere.
    Online:
    15.02.2011
    ISBN:
    978-3-7984-0680-3
    Verkaufspreis:
    12,90 €
    Link auf diese Leseprobe
    Link mit Icon
    Kompletter Buchtipp für eigene Webseite
    QR Code
  • Das ist mein Land

    Autor(en):
    August Lämmle
    Verlag:
    J. F. Steinkopf Verlag GmbH
    Seiten:
    108
    Zusammenfassung
    August Lämmle, der Erz- und Urschwabe, könnte als Optiker bezeichnet werden, der mit einem wunderbaren Objektiv sein Land anschaut. Er sieht die Landschaft, die Städte, Dörfer und Wälder, und vor allem sieht er die Menschen, die hier leben und arbeiten. Gescheit und beseelt von einer tiefgründigen Heiterkeit fügen sich seine Beobachtungen zu einer harmonischen Einheit zusammen, die nichts Halbes gelten lässt und den Maßstab zeigt, den der Dichter an seine Umwelt legt: Was nicht Brauch ist, gilt als unerlaubt. Innerhalb dieser gesetzten Ordnung darf sich das Menschliche ausleben.
    Online:
    15.02.2011
    ISBN:
    978-3-7984-0678-0
    Verkaufspreis:
    3,90 €
    Link auf diese Leseprobe
    Link mit Icon
    Kompletter Buchtipp für eigene Webseite
    QR Code
  • Marit

    Roman einer tapferen Frau
    Autor(en):
    Axel Hambräus
    Verlag:
    J. F. Steinkopf Verlag GmbH
    Seiten:
    256
    Online:
    15.02.2011
    ISBN:
    978-3-7984-0602-5
    Verkaufspreis:
    5,90 €
    Link auf diese Leseprobe
    Link mit Icon
    Kompletter Buchtipp für eigene Webseite
    QR Code
  • „Ich habe mir geschworen, nicht zu schweigen.“

    Die Lebensgeschichte der Eva Bormann
    Herausgeber:
    Friedrich Grotjahn
    Verlag:
    Lutherisches Verlagshaus
    Seiten:
    168
    Zusammenfassung
    Eva Bormann war ein Kind ihrer Zeit. Sie heiratete jung, ihr Mann war Soldat und starb im zweiten Weltkrieg. Beide waren gläubige nationalsozialistische Christen. Mit dreißig Jahren ist Eva Bormann vierfache Mutter und Witwe. 1943 beginnt sieTagebuch zu schreiben. Über ihrer "Schreiberei", wie sie selbst es nennt, beginnt ihr Wandel. In den Jahren 1943 bis 1958 führt sie so das Gespräch mit ihrem verstorbenen Mann. Sie wird in dieser Zeit zur überzeugten, kämpferischen Pazifistin, die ihren Weg geradlinig durch die deutsche Nachkriegsgeschichte geht. Aktiv bis ins hohe Alter ist sie eine aufmerksame Beobachterin der politischen Szene. Mit 78 Jahren beteiligt sie sich 1990/91 an einem "Sit-in" in Bagdad, kurz vor Beginn des ersten Golfkrieges. 1994 wurde ihr das Bundesverdienstkreuz am Bande für zivilen Ungehorsam und Friedensarbeit verliehen. Das Porträt einer konsequenten Frau im Wandel der Zeit.
    Online:
    11.02.2011
    ISBN:
    978-3-7859-0964-5
    Verkaufspreis:
    14,90 €
    Link auf diese Leseprobe
    Link mit Icon
    Kompletter Buchtipp für eigene Webseite
    QR Code
Inhalt abgleichen